Hilfsnavigation
 
Volltextsuche
 
Seiteninhalt

Angebote und Projekte

An drei Tagen pro Woche werden den Kindern verschiedene Angebote aus den sechs Bildungsbereichen angeboten, aus denen sie in den Morgenkreisen ihre Tagesaktivität wählen können, z.B. Rollenspiele, Ernährung, Bauen und Konstruieren, Holzwerkstatt, Bewegungsangebote, Kreativangebote, Musikangebote, Tanzen, Theater, Freispiel usw.

Einmal die Woche bleiben die Kinder in ihren Bezugsgruppen und nehmen individuelle Angebote mit ihrem Bezugserzieher wahr, dabei werden aktuelle Wünsche und Bedürfnisse der Kinder aufgegriffen. Zudem finden regelmäßig spezielle Angebote statt. Hierzu zählen Waldtage/-wochen, musikalische Früherziehung, Sprachbildung und Übergangsbegleitung in die Schule.

Ein Tag in der Woche wird genutzt, um die vielfältigen Interessen der Kinder aufzugreifen. So erarbeiten wir in regelmäßigen Abständen mit den Kindern gemeinsam unsere Projektthemen, die dann in Langzeitprojekten bearbeitet werden. Z.B. bringt ein Kind einen Regenwurm mit, den es gefunden hat, schauen wir uns diesen gemeinsam an und besprechen, was dies für ein Tier ist, was es frisst..., daraus entwickeln sich u.a. unsere Langzeitprojekte. Bei der Durchführung der Projekte spielt die Ganzheitlichkeit eine große Rolle. So wird nicht nur ein Lernbereich gefördert, sondern darauf geachtet, dass auch andere Entwicklungsbereiche angesprochen werden, z.B.: beim Bemalen eines „Kartonschlosses” werden alle Bereiche angesprochen.