Hilfsnavigation
 
Volltextsuche
 
Seiteninhalt

Die Räumlichkeiten

Die Mühlen-Kita befindet sich in der alten Mühle (An der Trave 1, 23795 Bad Segeberg). Neben der Kita befinden sich die Frühförderung, der Hort, die Naturgruppe, die freien Pfadfinder und das Jugendzentrum in den Räumlichkeiten der Mühle. Durch das pädagogische Personal der Mühlen-Kita wurden verschiedene Themenräume zur Nutzung eingerichtet. Sie stehen allen Kindern zur individuellen und/oder angeleiteten Nutzung zur Verfügung. Diese sind:

Themenräume

Um die Bildungsbereiche möglichst vielfältig anbieten zu können, haben wir uns für Themenräume entschieden. Unsere Themenräume sind:

Der Bauraum
Bietet vielfältiges Konstruktionsspielzeug wie z.B. Bauklötze, Eisenbahnen, Autos, Murmelbahnen, Duplo und Lego.

Die Holzwerkstatt
Ist mit Werkzeugen und Material zum Bauen und Ausprobieren für unsere kleinen Handwerker ausgestattet.

Der Theaterraum
In ihm können die Kinder sich verkleiden, Kaufmannsladen spielen und sich ins Rollenspiel vertiefen.

Das Atelier
Bietet den Kindern vielfältige Möglichkeiten sich künstlerisch auszudrücken. Es stehen dafür unter anderem Tusche, Stifte, Scheren, Kleben, Papier, Pappe, Knete, Kataloge, Wolle usw. zur Verfügung.

Der Multifunktionsraum
Der Mühlenstumpf dient als Lernort, der zum Bewegen, Tanzen, Freispielen oder für gezielte Aktivitäten, wie musikalische Frühbildung usw. einlädt.

1001 Nacht-Raum
Bietet den Kindern eine Rückzugsmöglichkeit in gemütlicher Atmosphäre und lädt zum Verweilen, Bücher lesen und Höhlen bauen ein. In der Mittagszeit dient dieser Raum als Ruhemöglichkeit.

Zusätzlich stehen uns die Räume der Frühförderung im Obergeschoss, die des Hortes und die Multifunktionshalle für Feste und Veranstaltungen im Erdgeschoss zur Verfügung.

Der Naturraum

Das Außengelände weist eine leichte Hanglage auf. Uns stehen auf dem großzügigen Außengelände eine Nestschaukel, ein Sandkasten mit Kletterbaum, eine Artistenschaukel, ein Maschenklettergerüst, ein Dachsbau mit Rutsche, eine Feuerstelle, ein Gerätehaus, eine befestigte Terrasse und eine Rasenfläche zur Verfügung. Das Gelände ist mit diversen Büschen, Sträuchern und Bäumen bewachsen und stellt einen hohen Aufforderungscharakter dar. Die Trave und der nahegelegene Ihlwald laden zu Exkursionen ein.